Easy notebooks Auswahl, Lieferzeit, Service

Neue ProBooks von HP mit AMD Ryzen vorgestellt

Mit den neu vorgestellten HP ProBooks 445 G7 und HP ProBooks 455 G7 erscheinen die ersten kommerziellen Notebooks mit AMD‘s Ryzen 4000 Prozessoren.


Besonderen Fokus bei der Entwicklung hat HP auf Sicherheitsfunktionen der mit Windows 10 ausgestatteten Notebooks gelegt. Dies ist besonders im Hinblick auf die Zielgruppe wichtig, denn der US-Hersteller sieht den hauptsächlichen Einsatzbereich seiner neuen Modelle bei kleinen, mittelständischen Unternehmen sowie bei Mitarbeitern, für die Mobilität und Einsatzbereitschaft essentiell im täglichen Berufsleben sind.


Security First: Sicherheits-Features im Mittelpunkt


Viele Unternehmen, egal ob 1-Mann-Betrieb oder Großkonzerne sehen sich immer häufiger IT-Attacken ausgesetzt. Die im ProBook 445/455 G7 integrierten Security- und Datenschutz-Funktionen sollen einen erfolgreichen Angriff verhindern. Mit „Sure Start for AMD“ ist ein eigenständig reparierendes BIOS im Einsatz, welches sich nach Firmware-Angriffen eigenständig erholt. Malware-Schutz bietet HP’s Sure Sense Lösung, die durch den Einsatz von KI und Deep Learning vermeintliche Angriffe auf das Betriebssystem bereits vorab identifizieren und abwehren kann. Neben diesen Software-basierten Lösungen setzt HP auch hardware-seitig auf Sicherheit. Egal ob der manuelle Verschluss der HP Privacy Camera, dem optionalen Blickschutzfilter HP Sure View in der 3. Generation oder der 19 MIL-STG 810G Zertifizierung nach US-Militärnorm, Security First ist hier das Motto.


Edles Aluminiumgehäuse, helles Display, starke Konnektivität


HP setzt beim Gehäusematerial auf Aluminium und ermöglicht somit ein niedriges Gewicht von ca. 1,6 kg beim 14“ (445 G7) bzw. 2 kg beim 15.6“ Modell (455 G7) ohne dabei auf Robustheit zu verzichten. Das mit einem 180° Scharnier montierte Display fällt besonders durch den sehr schmalen Rahmen auf. Die Helligkeit des Displays liegt je nach Modell bei 250 cd/m², 400 cd/m² oder im Top-Modell bei 1000 cd/m².


Die bisher bei HP ProBooks eingesetzte WLAN 802.11 ac (Wi-Fi 5) Module werden durch den neuen WLAN AX (Wi-Fi 6) Standard ersetzt. Selbstverständlich sind alle weiteren notwendigen Anschlüsse wie u. a. USB Typ-A, USB-Typ C, HMDI und LAN ebenfalls vorhanden. Mit dem optional erhältlichen HP USB-C Dock G5 ist der Anschluss von vorhandener Peripherie möglich, sodass die HP 445 G7 bzw. HP 455 G7 auch als Desktopersatz einsetzbar ist.


Erscheinen sollen die ersten Modelle bereits im Mai 2020. Natürlich erhalten Sie diese auch bei Easynotebooks.de, Ihrem Top Online-Shop laut Deutschlandtest.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.