Easy notebooks Auswahl, Lieferzeit, Service
>
Alles easy

"Coffeelake" - Intel's 8te Generation der Core-Prozessoren

Am 21. August wird Intel die Prozessoren der "Coffeelake"-Generation offiziell über einen Facebook-Livestream ankündigen.

Intel verspricht eine Mehrleistung von 15% gegenüber der vorherigen Generation. Wenn man Gerüchten und geleakten Informationen vertraut wird es jedoch noch ein paar weitere spannende Neuerungen geben. So sollen laut einem inofiziellen Datenblatt i3-Prozessoren erstmals mit vier und i5- und i7-Prozessoren mit sechs Kernen erscheinen und bieten somit mehr Kerne und Threads als die Vorgänger. Je nach Leistung und Übertaktbarkeit ist es also möglich, dass die neuen Prozessoren ein nochmal besseres Preis/Leistungsverhältnis als bisher bieten.

Einen kleinen Haken gibt es Jedoch: Ältere Mainboards mit Sockel 1151 werden vermutlich nicht mit Intels kommenden Prozessoren kompatibel sein. Wer also auf die 8te Generation umsteigen will muss nachrüsten.

"Coffeelake" wird wie die zwei vorherigen Generationen "Skylake" und "Kabylake" auf der 14nm-Fertigung basieren. Das 10nm-Fertigungsverfahren wird Intel wohl erst mit der bereits geplanten "Cannonlake"-Generation einführen. Somit muss auf einen größeren Sprung in Sachen Leistung, Energieeffizienz und Wärmeentwicklung, was gerade für Hersteller von mobilen Geräte interessant wäre, wohl noch ein bisschen gewartet werden.

Intels 8te Core-Generation wird gegen Ende des Jahres erscheinen.

Mehr Informationen wird es dann am 21. August im Livestream des Herstellers auf Facebook und natürliuch auch bei uns geben.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.